Bringt der Crash Banken in die Schieflage?

Erschienen am 24. August 2015

Was bedeutet der weltweite Einbruch an den Aktienmärkten für die Banken? Vielen deutschen Banken geht es ohnehin nicht gut. Die Überregulierung stranguliert sie, die dauernde Niedrigzinssituation macht vielen Instituten zu schaffen. Es wird nicht viel verdient. Bekanntlich ist die größte deutsche Bank ohnehin seit Jahren in einer Dauerkrise. Aber nicht nur sie. Vor allem in Italien geht es vielen Banken genauso schlecht wie der ganzen Wirtschaft dort.

Durch die stark gestiegenen Aktienkurse in den letzten Jahren konnten manche Probleme kaschiert werden. Doch was ist nun, wenn die Wertpapiere im Bestand der Banken bald massiv abgewertet werden müssen? Allein in Deutschland hat der DAX im Vergleich zum Höchststand schon über 20 Prozent verloren.

In dem Bankenrettungsfonds ist kaum Geld angespart, er hilft nicht weiter. Die Möglichkeiten der Notenbanken, durch Zinssenkungen oder Maßnahmen wie das QE die Aktienkurse wieder in die Höhe zu bringen (so wie das Greenspan und Bernanke in der Vergangenheit getan hatten), sind schon längst erschöpft. Man hat bereits aus allen Kanonen geschossen und alle denkbaren und undenkbaren Maßnahmen ergriffen.

Ich mache mir nicht deshalb Sorgen, weil die Aktienkurse massiv einbrechen, sondern frage mich, welche Auswirkungen dies für die Banken hat. Zwar werden die Banken regelmäßigen Stresstests unterzogen, doch wer weiß, ob nicht der reale Stress viel schärfer ausfällt als die Simulationen in den Tests. Beim letzten Stresstest sind in Europa immerhin 25 von 130 Banken durchgefallen, obwohl der Test eher harmlos angelegt war. Allein zehn Banken in Italien waren bei dem harmlosen Test durchgefallen! Für 2016 war der nächste öffentliche Test geplant. Doch der wirkliche Test findet jetzt statt, in diesen Tagen und Wochen.


24 Besprechungen, Interviews und Artikel zu Rainer Zitelmanns aktuellem Buch "Reich werden und bleiben": http://www.reichwerdenundbleiben.net/

Dr. Rainer Zitelmann

Über den Autor

Rainer Zitelmann ist einer der führenden Immobilienexperten und -netzwerker in Deutschland.