Jahr 2019

  • Der Unsinn mit den „Unworten“
    Jährlich meldet sich die linke Sprachpolizei

    Erschienen am 16. Januar 2019
    0
    0
    „Anti-Abschiebeindustrie“ ist nach Meinung einer „Sprachjury“ das „Unwort des Jahres“. Mit „Sprachwissenschaft“, wie es unkritisch in Medienberichten heißt, haben all die Worte, Unworte usw., die jährlich von einer linken Jury als solche bestimmt werden, nicht das Geringste zu tun. Hier wollen sich Linksintellektuelle ihrer Deutungshoheit versichern und Andersdenkende lächerlich machen und diffamieren – wie die Unworte und Worte vergangener Jahre […]
  • Rot-rot-grün will in Berlin Immobilieneigentümer enteignen
    Initiatoren eines Volksbegehrens wollen weniger als ein Drittel des Wertes zahlen

    Erschienen am 12. Januar 2019
    0
    0
    Mit einem Volksbegehren sollen in Berlin private Immobilienunternehmen enteignet werden. Die Initiative sieht „hinreichende fiskalische Spielräume, deutlich unter dem Verkehrswert zu entschädigen“, so der Berliner „Tagesspiegel“. Das Eigenkapital der Immobilieneigentümer wäre damit komplett vernichtet. Im Ergebnis, so berichtet der Berliner „Tagesspiegel“, sollen also nur zehn bis 15 Milliarden Euro statt vielleicht 40 oder 50 Milliarden für die Immobilienbestände gezahlt werden. […]
  • Grünstichige Talkshows:
    So „ausgewogen“ ist das öffentlich-rechtliche Fernsehen

    Erschienen am 10. Januar 2019
    0
    0
    Kein Politiker war 2018 in den reichweitenstarken Fernseh-Talkshows der Öffentlich-Rechtlichen so häufig zu Gast wie der Grünen-Bundesvorsitzende Robert Habeck. Laut Auswertung durch das Redaktionsnetzwerk...