Juli 2020

  • Corona-Gipfel: Die Südländer brauchen nicht mehr Geld, sondern mehr Kapitalismus

    Erschienen am 18. Juli 2020
    0
    0
    Milliardentransfers von Nord- nach Südeuropa werden Ländern wie Italien, Spanien oder Griechenland nicht helfen. Sie brauchen mehr Kapitalismus. Seit Wochen stehen sich die „sparsamen Vier“, also Dänemark, Niederlande, Österreich und Schweden, sowie Finnland auf der einen und Frankreich und die Südländer (vor allem Italien und Spanien) auf der anderen Seite gegenüber. Die Südländer wollen Milliarden-Transferleistungen aus dem Norden. Die „sparsamen […]
  • Buchtipp: Eine bahnbrechende Studie zu den Mitgliedern der NSDAP

    Erschienen am 17. Juli 2020
    0
    0
    Jürgen W. Falter, Hitlers Parteigenossen. Die Mitglieder der NSDAP 1919-1945, Campus Verlag, Frankfurt am Main 2020, 584 Seiten. Der Politikwissenschaftler Jürgen W. Falter ist international als der führende Forscher über die Wähler der NSDAP bekannt. Eines der Ergebnisse seines Standardwerkes über „Hitlers Wähler“ war, dass Arbeiter in der Wählerschaft der NSDAP eine weitaus größere Rolle spielten, als bisher in der […]
  • Die „Marke Ich“ oder die Kunst der Selbstvermarktung

    Erschienen am 11. Juli 2020
    0
    0
    „Egal, was du tust, du musst es auch gut verkaufen… Menschen können große Dichter, große Schriftsteller, geniale Wissenschaftler sein. Man kann die beste Arbeit abliefern, doch wenn die Leute nichts davon erfahren, ist alles umsonst!“ Als Arnold Schwarzenegger, von dem dieser Ausspruch stammt, am Beginn seiner Karriere war, stellte er sich im Posingslip an einen bekannten Platz in München. Zuvor […]
  • Es hilft den Menschen nicht, wenn sie sich als Opfer sehen

    Erschienen am 10. Juli 2020
    0
    0
    Die Botschaft linker Opfer-Ideologen entmutigt Menschen: „Da deine Lebenssituation aus strukturellen Gründen so ist, wie sie ist, hast du keine Chance, sie zu ändern, bis nicht die Strukturen beseitigt sind.“ Sind Sie auch „Opfer“ von irgendeinem „ismus“? In der me-too-Debatte ging es um Opfer des Sexismus, in der aktuellen Debatte geht es um Opfer des Rassismus und immer geht es […]
  • „System change not clima change“: Kapitalismus und Umweltzerstörung

    Erschienen am 8. Juli 2020
    0
    0
    Eines der am häufigsten angeführten Argumente gegen den Kapitalismus ist, dass der Kapitalismus die Umwelt zerstört. Was ist richtig und was ist falsch an diesem Argument? Der Kapitalismus ist verantwortlich für die Umweltzerstörung, weil der Kapitalismus auf Wachstum beruht, so lautet ein Argument. Tatsächlich hat der Kapitalismus zu einem ungeheuren Wirtschaftswachstum geführt. Ohne dieses Wachstum hätte jedoch eine steigende Weltbevölkerung […]
  • Kapitalismus ist ein großartiges System!: Sehen Sie diesen aktuellen Vortrag von Dr. Dr. Rainer Zitelmann, in dem er seine These begründet.

    Erschienen am 5. Juli 2020
    0
    0
    Sehen Sie diesen aktuellen Vortrag von Dr. Dr. Rainer Zitelmann, in dem er seine These begründet. Deutsch: Zum Vortrag Englisch: Zum Vortrag Das Buch zum Thema: “Kapitalismus ist nicht das Problem, sondern die Lösung”. Hier finden Sie zahlreiche Rezensionen, Artikel und Interviews zu diesem Buch: Zur Webseite Eine Diskussion über die Thesen des Buches mit taz-Redakteurin Ulrike Herrmann sehen Sie […]
  • Neueste Meldungen vom Kampf gegen Sexismus und Rassismus

    Erschienen am 1. Juli 2020
    0
    0
    Meines Wissens ist keine dieser Meldungen Satire – aber ich lasse mich gerne belehren: Bäume reden über Sexismus, weil es zu viele männliche Bäume gibt; Pizza Hawaii ist rassistisch und in Berlin werden Ausländer bewusst dadurch diskriminiert, weil sich das Ausländeramt und das Amt für Abfallwirtschaft im gleichen Gebäude befinden (taz bleibt also beim Müllthema).   taz fragt: Reden Bäume […]