März 2020

  • Bürger, seid wachsam! So könnten die Herrschenden die Corona-Krise missbrauchen

    Erschienen am 22. März 2020
    0
    0
    Eine Redensart sagt: „Das Provisorium wird das Definitive“. Diese Gefahr wird in der Corona-Krise massiv unterschätzt, obwohl es in der Geschichte zahlreiche Beispiele gibt, wie aus „vorübergehenden“ Maßnahmen, die in Notzeiten beschlossen wurden, dauerhafte Änderungen wurden. Die geschichtlichen Erfahrungen – ich werde einige Beispiele anführen – sollte sich jeder Bürger vor Augen führen und wachsam sein. Glücklicherweise erkennen inzwischen die […]
  • Eurobonds und Vermögensabgabe: Corona-Krise als Katalysator für den Sozialismus

    Erschienen am 21. März 2020
    0
    0
    Sozialistische Umverteiler sehen die Coronakrise als riesige Chance, all ihre Ideen umzusetzen: Im europäischen Maßstab zu Lasten Deutschlands und im nationalen Maßstab zu Lasten der „Besserverdiener“ und Vermögenden. Eine Lieblingsidee der SPD in der Finanzkrise waren Eurobonds. Bei dieser Art der Anleihe würden EU-Staaten gemeinsam Schulden am Kapitalmarkt aufnehmen, die aufgenommenen Mittel unter sich aufteilen und gesamtschuldnernisch für die Rückzahlung […]
  • LINKE-Politiker: Corona-Virus vom kapitalistischen Klassenfeind gemacht

    Erschienen am 21. März 2020
    0
    0
    Das Corona-Virus wurde von den Imperialisten als Instrument im Klassenkampf hergestellt. Logisch: Weil kapitalistische Länder wie die USA und alle Kapitalisten bekanntlich immun gegen das Virus sind…. Ich hatte neulich schon hier in einem Beitrag vorausgesagt, dass bald die Suche nach den „Schuldigen“ der Corona-Krise beginnen wird. Und natürlich gerät mal wieder der Kapitalismus ins Visier. Großer Beliebtheit erfreuen sich […]
  • Wohlfahrtsstaat in der Corona-Krise: „Es ist Krieg und keiner wird verletzt“

    Erschienen am 19. März 2020
    0
    0
    Die Nachrichten überschlagen sich: – Pandemie – Börsencrash weltweit, Dow Jones verliert ca. ein Drittel, DAX in der Spitze fast 40% – Große Firmen wie VW. Daimler, Audi usw. stellen die Produktion ein. – Hotels + Restaurants sind leer – Fluggesellschaften halbieren die Flüge usw. usf. Und die Politik redet den Leuten ein: Es gibt für Firmen und Arbeitnehmer keine […]
  • Corona-Notstand: Warum glauben viele Deutsche Medien & Politik nicht mehr?

    Erschienen am 18. März 2020
    0
    0
    Heute Pressekonferenz der Landesregierung von NRW: Die Regierung bittet die Bürger geradezu händeringend und verzweifelt, die Verhaltensmaßregeln zu befolgen. Andernfalls seien drastischere Maßnahmen wie eine Ausgangssperre unumgänglich. Eindringlicher könnten die Appelle von Medien und Politik nicht sein. Und dennoch sieht man überall Bürger, die sie ignorieren. Bis vor wenigen Tagen ignorierten sogar die Talkshowgäste, die über die Wichtigkeit von einem […]
  • Krisennotstand als Blaupause für Ökotopia: Corona macht das Grüne Paradies möglich

    Erschienen am 18. März 2020
    0
    0
    Die Menschen fliegen viel weniger, die meisten Flugreisen ins Ausland sind gestrichen bzw. verboten. Die großen Autobauer wie VW, Audi und Daimler stellen ihre Produktion in Deutschland weitgehend ein. Die Menschen beschränken sich im Konsum auf das Notwendigste – Lebensmittel und Toilettenpapier. Der CO2-Ausstoß wird massiv reduziert. All das geschieht ganz schnell, ganz radikal und durch staatliche Anordnungen und Verbote. […]
  • Corona-Krise: Warum die meisten Menschen die Risiken falsch einschätzen

    Erschienen am 15. März 2020
    0
    0
    Die Corona-Krise bestätigt, was wir aus der psychologischen Forschung wissen: Die meisten Menschen, egal ob sie mehr oder weniger gebildet sind, können Risiken nicht richtig einschätzen. In der Corona-Krise zeigen sich meist diejenigen sehr besorgt, die immer sehr besorgt sind und jene unbesorgt, die immer unbesorgt sind. Das deutet schon darauf hin, dass Risiken nicht angemessen wahrgenommen werden. Der richtige […]
  • Mietendeckel: Schallende Ohrfeige für Rotrotgrün

    Erschienen am 13. März 2020
    0
    0
    Das Landgericht Berlin ist der Meinung, dass der Mietendeckel verfassungswidrig ist, da die Gesetzgebungskompetenz zu diesem Thema beim Bund und nicht beim Land liegt. In dem Verfahren ging es darum, dass ein Vermieter in Berlin die Miete für eine 135 qm-Wohnung von 895 auf 964 Euro anheben wollte, was u.a. gegen das Mietendeckel-Gesetz verstoßen hätte. Nebenbei bemerkt: Das wäre – […]
  • Coronakrise: Wann beginnt die Suche nach den „Schuldigen“?

    Erschienen am 9. März 2020
    0
    0
    Es ist fast schon ein Gesetz: Bei Krisen, Naturkatastrophen und Epidemien beginnen die Menschen früher oder später mit der Suche nach den „Schuldigen“ und es findet eine Politisierung des Ereignisses statt. Meist werden Krisen anfangs nicht sehr ernst genommen. Irgendwann bricht Panik aus, aber die Menschen sind zunächst vor allem damit beschäftigt, die unmittelbaren Folgen einer Katastrophe in den Griff […]
  • US-Wahlen: Die Legende von der Macht des Kapitals

    Erschienen am 4. März 2020
    0
    0
    Der linke SPIEGEL-Journalist Markus Feldenkirchen kriegte sich gestern bei der Phoenix-Runde gar nicht ein. Eine Stunde lang regte er sich immer wieder auf, die USA seien keine Demokratie, weil man dort die Präsidentschaft „kaufen“ könne. Beweis: Die Kandidatur des Multimilliardärs Michael Bloomberg. Wie absurd das ist, zeigt der aktuelle Stand der Vorwahlen (Stand 8:13 Uhr) Joe Biden 450 Delegierte Bernie […]